Banner Kirchenmusik
 
 

St. Pöltner Orgelwoche

Montag, 6. Juli 2015 - 8:00 bis Freitag, 10. Juli 2015 - 16:00

Kurs 1501

Neben dem täglichen Orgeleinzelunterricht stehen zusätzlich noch Theoriefächer wie Musiktheorie, Improvisation, Effiziente Übemethoden zur Auswahl. Zum Unterricht, wie auch zum täglichen Üben stehen die Orgeln im Diözesankonservatorium, in der Kapelle des Priesterseminars und des Hippolythauses zur Verfügung. Schwerpunkt ist auch heuer wieder das neue Gotteslob und seine zahlreichen Begleitpublikationen, wobei naturgemäß das Hauptaugenmerk auf den neuen Orgelbüchern liegen wird. Als besonderes Zuckerl wird Werkkunde als Blockseminar am Nachmittag vom Konservatorium angeboten, das auch für das Studium angerechnet werden kann. Die Woche ist zum Kennenlernen für Neueinsteiger wie auch zur Vertiefung für Fortgeschrittene oder als Vorbereitung für das Studium am Konservatorium bestens geeignet.
Für Neueinsteiger empfiehlt sich die Kenntnis eines Tasteninstrumentes (Klavier, Akkordeon).
Keine Altersbeschränkung.

Kosten: 
Kursbeitrag € 65,-- zuzügl. Nächtigung & Verpflegung nach Bedarf
Referent: 
Johann Simon Kreuzpointner, Franz Reithner, Mirjam Schmidt
Leitung: 
Mag. Johann Simon Kreuzpointner
Veranstaltungsart: 
Aus-/Fortbildung
Veranstalter: 
Kirchenmusikreferat
Zielgruppen: 
Organist/innen & Interessierte
Konservatorium für Kirchenmusik
Klostergasse 10
3100  St. Pölten
Österreich